Tvidler kaufen – Test, Erfahrungen, Preis & Bewertung

Beim Tvidler handelt es sich um einen Ohrenschmalzentferner. Mit ihm lÀsst sich der Ohrenschmalz problemlos aus dem Ohr befördern.

Problem Ohrenschmalz

Es kann vorkommen, dass die Ohren durch Ohrenschmalz, Haare, Staub oder Schmutz verstopft werden. Bemerkbar macht sich dies nicht selten durch einen Verlust an Hörvermögen, der im Laufe der Zeit zunimmt. HĂ€ufig greifen die Betroffenen dann auf WattestĂ€bchen zurĂŒck, um die Ohren zu sĂ€ubern. Allerdings gelten die WattestĂ€bchen nicht mehr als gute Wahl zu diesem Zweck, weil sie den Schmutz noch weiter ins Innere des Ohrs befördern können, wodurch wiederum unangenehme EntzĂŒndungen drohen.

Als weitere mögliche Beschwerden kommen Schmerzen, Hörverlust, SchwindelgefĂŒhle oder Ohrensausen infrage.

Was ist ĂŒberhaupt Ohrenschmalz?

Unter Ohrenschmalz (Cerumen) wird eine fettige, gelb-brĂ€unliche Absonderung aus den OhrenschmalzdrĂŒsen (Glandulae ceruminosae) des Ă€ußeren Gehörgangs verstanden. Zusammengesetzt wird das Ohrenschmalz aus mehr als eintausend verschiedenen Substanzen. Das Cerumen besitzt antibakterielle Eigenschaften. Dadurch fĂ€llt es den Bakterien schwerer, ins Ohr vorzudringen. Umso wichtiger ist es, dass stets ausreichend Ohrenschmalz vorhanden ist. So lassen sich dadurch sogar schmerzhafte MittelohrentzĂŒndungen verhindern.

Bei manchen Menschen kann es allerdings dazu kommen, dass das Ohrenschmalz nicht mehr richtig abtransportiert wird, was zu Verstopfungen des Ohrs fĂŒhren kann. Auf den Umfang des Ohrenschmalzes hat der Mensch keinen Einfluss. GrundsĂ€tzlich ist das Cerumen wichtig und gesundheitsfördernd. Das Sekret entstammt den OhrenschmalzdrĂŒsen, die Ă€hnlich wie die SchweißdrĂŒsen aufgebaut sind.

Tvidler Original bestellen

Unseren Testsieger Tvidler könenn Sie hier zum gĂŒnstigsten Preis bestellen:

Tvidler mit Rabatt online kaufen

(Offizielle Tvidler Versandapotheke)

 

Tvidler Erfahrungen

Als wirksame und effizientere Alternative gegenĂŒber WattestĂ€bchen gilt der Ohrenreiniger Tvidler. Er weist gegenĂŒber den WattestĂ€bchen einige Vorteile auf. So kann er tiefer ins Ohr vordringen und verfĂŒgt ĂŒber eine Rotationsvorrichtung. Auf diese Weise können mehr Ablagerungen von den Gehörgangsseiten entfernt werden.

Vom Ohrenreiniger Tvidler wird nicht nur getrockneter Ohrenschmalz entfernt, sondern auch andere Verschmutzungen in den Ohren.

tvidler schweiz

Warum die Entfernung des Ohrenschmalzes wichtig ist

Das Ohrenschmalz erfĂŒllt durchaus wichtige Funktionen. So verhindert es das Eindringen von Schmutz, Staub oder Insekten. DarĂŒber hinaus sind die Ohren durchaus imstande, sich selbst zu reinigen. Dringen einmal Partikel ins Ohr ein, können sie mit dem fettigen, klebrigen Ohrensekret wieder aus dem Ohr befördert werden. Weiterhin sorgt das Ohrenschmalz fĂŒr das Feuchthalten des Gehörgangs, der auf diese Weise geschmeidig bleibt. So schĂŒtzt es den SĂ€ureschutzmantel der Haut. Dadurch wird verhindert, dass Bakterien oder Pilze die Haut in Mitleidenschaft ziehen.

Ist das Ohr jedoch nicht mehr in der Lage, selbst fĂŒr seine Reinigung zu sorgen, besteht das Risiko, dass sich ein Ohrpfropf bildet. Wieviel Ohrenschmalz im Ohr vorhanden ist, richtet sich zum Teil nach familiĂ€ren und genetischen Faktoren. Die Folge davon ist, dass sich das Ohrenschmalz nicht mehr aus den Ohren befördern lĂ€sst. Manchmal wird auch aus altersbedingten GrĂŒnden nicht mehr Sekret in ausreichendem Maße gebildet. Funktioniert die Selbstreinigung der Ohren nicht mehr richtig, hat dies die Ansammlung des Ohrenschmalzes im Gehörgang zur Folge. Dabei kann der Pfropf sogar das Hörvermögen vermindern.

Oft wird dann ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufgesucht, der den Propf entfernt. Zu diesem Zweck verwendet er einen Ohrenreiniger. FrĂŒher griffen die HNO-Ärzte dabei auf Ohrenreiniger zurĂŒck, die die Form von Schlaufen oder Löffeln aufwiesen. Das Verletzungsrisiko dieser Instrumente fĂ€llt gering aus.

Mittlerweile steht ein neues Instrument zur Ohrenreinigung zur VerfĂŒgung, das mit seinen Windungen Ähnlichkeit mit einem Korkenzieher hat. Dabei handelt es sich um den Tvidler Ohrenschmalzentferner, der von Experten entwickelt wurde.

Wie funktioniert der Tvidler?

Beim Tvidler (entwickelt in der Schweiz) handelt es sich um ein Instrument mit simpler Konstruktion. Es ist in der Lage, tiefer in den Gehörgang vorzudringen als gewöhnliche Ohrenschmalzentferner. Dabei dreht der Tvidler sich und entfernt Ablagerungen, die sich an den Seitenbereichen des Gehörgangs bilden. Auf diese Weise werden neben dem Ohrenschmalz auch eingedrungene Staubpartikel entfernt.

Ein weiterer Pluspunkt des Tvidlers ist, dass seine gewundene Spitze leicht zu sĂ€ubern und auszutauschen ist. Ihr Material besteht aus weichem Silikon. Dabei ist die Spitze mit spiralförmigen Rillen ausgestattet. Mit ihrer Hilfe lĂ€sst sich das Ohrenschmalz gut entfernen. Es bleiben auch keine Reste zurĂŒck. Außerdem drohen keine BeeintrĂ€chtigungen.

Der Tvidler verfĂŒgt ĂŒber einen ergonomischen Aufbau, der eine leichte Handhabung des GerĂ€ts ermöglicht. Durch leichte Drehbewegungen per Hand lĂ€sst sich Sekret aus den Ohren befördern. Nach der Anwendung wird der Silikonkopf abgewaschen und wartet dann auf seinen nĂ€chsten Einsatz.

FĂŒr die Benutzung des Tvidlers sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Es bedarf auch keiner grĂ¶ĂŸeren Aufwendung an Kraft. Zusammengesetzt wird das GerĂ€t aus weichem Silikon und Kunststoff. Falls nötig, lĂ€sst sich der Silikonkopf jederzeit abnehmen und austauschen. Das GerĂ€t eignet sich auch fĂŒr Senioren und Kinder.

tvidler ohren erfahrung

Tvidler zum niedrigen Preis online kaufen

Produkteigenschaften des Tvidler

Versehen wurde der Tvidler mit einem 360 Grad Schutz, der Verletzungen verhindert. Mit seinem qualitativen Kunststoff gilt er als hochwertig. Durch seine Silikonspitze ist er in der Lage, sich optimal an den Gehörgang anzupassen. Das GerÀt kann leicht mit Wasser und Seife gesÀubert werden.

Die LÀnge des Instruments betrÀgt 12,6 Zentimeter. Die LÀnge der Spitze liegt bei 3,2 Zentimetern. Das Set enthÀlt insgesamt 6 Köpfe.

Art der Anwendung

Die Anwendung des Tvidlers ist leicht. ZunÀchst wird die Spitze des GerÀtes vorsichtig ins Ohr eingelassen. Dann erfolgt im Uhrzeigersinn eine leichte Drehung. Dadurch lÀsst sich das Ohrenschmalz gut entfernen. Zum Ende des Reinigungsvorganges wird das GerÀt wieder aus dem Gehörgang gezogen. Im Anschluss daran sollte die beanspruchte GerÀtspitze mit warmem Wasser gereinigt werden.

Wenn der Ohrenschmalzentferner von mehreren Angehörigen eines Haushalts genutzt wird, braucht nur ein neuer Silikon-Aufsatz angebracht zu werden. Insgesamt enthĂ€lt ein Tvidler-Set sechs solcher Köpfe, sodass sie fĂŒr die ganze Familie ausreichen.

Welche Vorteile bringt die Anwendung von Tvidler mit sich?

Eine Benutzung von Tvidler hat einige VorzĂŒge. So lĂ€sst sich der Ohrreiniger leicht benutzen und funktioniert ohne Probleme. Außerdem lĂ€sst sich das GerĂ€t jederzeit wiederverwenden. Seine Spitze kann mĂŒhelos ausgetauscht werden.

Ein weiterer Pluspunkt des Tvidler ist, dass durch seine Anwendung auf die Benutzung von WattestÀbchen verzichten werden kann, sodass keine BeeintrÀchtigungen des Gehörgangs mehr drohen. Der Tvidler punktet weiterhin mit seiner hohen Sicherheit. So können durch ihn weder der Gehörgang noch das Trommelfell in Mitleidenschaft gezogen werden.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen durch den Tvidler?

Wird der Tvidler nach jeder Anwendung grĂŒndlich gereinigt, gilt er aus hygienischer Sicht als einwandfrei. Störende Nebeneffekte oder Nachteile durch den Ohrenschmalzentferner sind nicht bekannt. Auch Allergien durch Silikon treten nur sehr selten auf.

Höhle der Löwen

Bei Höhle der Löwen wurde der Tvidler bisher nicht prÀsentiert.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat den Tvidler noch nicht untersucht.

dm und Rossmann

Bei dm und Rossmann ist der Tvidler nicht erhÀltlich.

Tvidler kaufen in Deutschland, Schweiz & Österreich

Bester Preis in der offiziellen Online-Apotheke:

Tvidler zum niedrigen Preis online kaufen

Schreibe einen Kommentar